Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Aus dem Beruf des Technischen Zeichners entwickelte sich der Technische Produktdesigner, der mithilfe technischer Software die Vorgaben von Ingenieuren und Konstrukteuren umsetzt.

Technische Produktdesigner erstellen und modifizieren Bauteile und Baugruppen in 2D und 3D auf der Grundlage technischer Vorgaben ihrer Auftraggeber. Dabei berücksichtigen sie Fertigungsverfahren und Werkstoffeigenschaften, planen und koordinieren Arbeits- und Konstruktionsprozesse, haben das Budget im Auge und kontrollieren ihre Arbeitsergebnisse auf Richtigkeit und Verwendbarkeit.

Bei uns erlernen Sie den Beruf des Technischen Produktdesigners der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion. Nach Abschluss finden Sie Ihr Tätigkeitsfeld z. B. im Maschinenbau, in der Automatisierungstechnik oder in der Automobilindustrie.

Angesprochen sind

  • Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung, die sich beruflich verändern wollen
  • Rehabilitanden
  • Quereinsteiger mit technischer Vorbildung
  • Personen mit Migrationshintergrund und guten Deutschkenntnissen
  • Technische Facharbeiter

Angehende Technische Produktdesigner der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion bringen Interesse an Physik und Mathematik mit. Räumliches Vorstellungsvermögen und die Fähigkeit zum logisch-abstrakten Denken sind von Vorteil.

Daten und Fakten

Abschluss Technischer Produktdesigner (m/w/d) der Fachrichtung Maschinen- und
Anlagenkonstruktion (FGE- und IHK-Prüfungszeugnis)
Form Vor-Ort-Präsenzunterricht
Dauer 28 Monate
Unterrichtszeiten Montag – Freitag 08:00 – 15:40 Uhr

Ihre Perspektiven

Technische Produktdesigner der Fachrichtung Maschinen und Anlagenkonstruktion arbeiten in erster Linie in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen von Industrieunternehmen des Maschinen-, Anlagen-, Fahrzeug- und Apparatebaus, der Verpackungsindustrie, in Konstruktionsbüros und bei Industriedienstleistern. Folgende Branchen bieten sich für Technische Produktdesigner der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion an:

  • Automobilindustrie
  • Werkzeug- und Maschinenbau
  • Flugzeugindustrie
  • Schiffsbau
  • Konsumgüterindustrie
  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Elektro- und Computertechnik
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

h

Infomaterial

Sie interessieren sich für die Umschulung zum Technischen Produktdesigner (m/w/d)? Dann fordern Sie unser kostenfreies Informationsmaterial an.

Kontakt und Beratung

Lassen Sie sich gerne von unseren Ansprechpartnern telefonisch oder per Mail unverbindlich und kostenlos beraten.

Durchführung in Zeiten von Corona!

Unsere Bildungsangebote finden unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung statt.