Einfache vermessungstechnische Arbeiten an Versorgungsnetzen

 angelehnt an DVGW GW 128 und VDE/FNN Hinweis S128

Bei Versorgungsunternehmen und Stadtwerken bildet die Vermessung der Versorgungsnetze die Grundlage für die Netzdokumentation. Während komplexere Vermessungsarbeiten generell nur von vermessungstechnisch ausgebildetem Personal vorgenommen werden dürfen, gilt dies nicht für einfache vermessungstechnische Arbeiten. Diese können auch von entsprechend geschulten anderen Fachkräften, wie zum Beispiel Monteuren, Mitarbeitern der Leitungsdokumentation oder Netzmeistern ausgeführt werden.

Das FGE TrainingsCenter bietet in Anlehnung an die technischen Regelwerke

  • DVGW GW 120 „Netzdokumentation in Versorgungsunternehmen“
  • DVGW GW 128 „Einfache vermessungstechnische Arbeiten an Versorgungsnetzen“
  • VDE/FNN S128 „Einfache vermessungstechnische Arbeiten“
  • VDE-AR-N 4201 „Netzdokumentation“

bereits seit 2011 Schulungen zu dem Thema “Einfache vermessungstechnische Arbeiten an Versorgungsnetzen“ an.

Diese Regelwerke geben den Rahmen für die Vermittlung der theoretischen und praktischen Kenntnisse vor, mit denen die Teilnehmer zukünftig einfache vermessungstechnische Aufgaben in der Leitungsdokumentation ausführen können.

Angesprochen sind

Angesprochen sind Mitarbeiter aus Rohrleitungsbau- und Versorgungsunternehmen, die

 

  • eine praktische Tätigkeit im Rohrleitungsbau ausüben
  • im Bereich der Leitungsdokumentation tätig sind
  • oder artverwandte Berufe ausüben

Schulungsinhalte

1. Theoretischer Teil

  • Aufgaben und Bedeutung der Leitungsdokumentation
  • Planwerke in der Leitungsdokumentation
  • Einfache Vermessungsinstrumente
  • Einfache Messverfahren
  • Vermessungstechnische Aufnahmeverfahren
  • Fehlerquellen und Kontrollen
  • Die Aufnahmeskizze

2. Praxisteil

  • Umgang mit Längenmessgeräten
  • Fluchten
  • Umgang mit dem Winkelprisma
  • Erstellen der Aufnahmeskizze

Daten und Fakten

Schulungsdauer

  • 1 Tag

Kosten

  • Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an!

Kontakt und Beratung

Lassen Sie sich gerne von unseren Ansprechpartnern telefonisch oder per Mail unverbindlich und kostenlos beraten.